//barbara hindahl - copy and paste

 

Vergangene Ausstellung

Barbara Hindahl - Copy and paste

07. September 2007 - 19. September 2007

Im Zentrum der raumgreifenden Installation steht formal die Doppelung von Gegebenheiten des Raumes. Brüche in der Wandverkleidung, Schraubenlöcher, unebene Fugen und Fußspuren an den Wänden sind in geringem Abstand naturalistisch auf die Wände gezeichnet.

Eröffnung:

Freitag, den 07.09.07 um 19:00 Uhr

 

weitere Öffnungszeiten:

Sa,

08.09.

12:00 - 15:00 Uhr

Mi,

12.09.

17:00 - 20:00 Uhr

Sa,

15.09.

12:00 - 15:00 Uhr

Mi,

19.09.

17:00 - 20:00 Uhr

 
 

Weitere Infrastrukturen sowie der gesamte Raum treten in Form von Zeichnung auf Papier, von Nachbau und durch eine Spiegelung als Wiederholung auf. Auf den ersten Blick sind auf einzelne graue Platten geschriebene Sätze über das Staats- und Bauwesen von Insekten nicht zu unterscheiden von den Serienbezeichnungen, die sich auf jeder Fermacell-Platte finden.

Ein Tiervideo zieht eine überraschende Verbindung zur raumbezogenen Installation.

Es geht um die Differenz zwischen dem, wie es ist, und wie es dargestellt wird und im weiteren Sinne um das Behausen.

 
NO MULTIMEDIA CONTENT ?!
Please turn on JavaScript
or install at least
Adobe Flash Player Version 7
 
 
 
NO MULTIMEDIA CONTENT ?!
Please turn on JavaScript
or install at least
Adobe Flash Player Version 7
 

PENG! raum für kunst
Pflügersgrundstrasse 22
68169 Mannheim
GoogleMaps


Mittwoch 17:00 - 20:00 Uhr
Samstag 12:00 - 15:00 Uhr

Eröffnungen immer
freitags um 19:00 Uhr


Newsletter-Formular

Newsletter abbestellen?