//eric tschernow - sequenzen

 

Vergangene Ausstellung

Eric Tschernow - Sequenzen

06. Februar 2009 - 18. Februar 2009

Eric Tschernows Fotografie konstruiert und zerlegt gleichzeitig unsere Welt. Sie zerlegt unsere erzählbare Zeit, Geschichte, unsere persönlichen Geschichten, um Sie in einem Bild suggestiv konzentriert wieder als Erzählung erscheinen zu lassen. Kann Sie das wirklich?

Eröffnung:

Freitag, den 06.02.09 um 19:00 Uhr

 

weitere Öffnungszeiten

Sa,

07.02.

12:00 - 15:00 Uhr

Mi,

11.02.

17:00 - 20:00 Uhr

Sa,

14.02.

12:00 - 15:00 Uhr

Mi,

18.02.

17:00 - 20:00 Uhr

 
 

Wie Timm Starl einmal über fotografische Sequenzen Eric Tschernows geschrieben hat: "Zum besonderen Faszinosum der Fotografie zählt die Illusion, man könne vom Jetzt des Schauens in das Jenseits der Bildwelt eintreten. Nichts kann uns davon überzeugen, dass wir die Gegenwart der Betrachtung nicht verlassen können und die aufkommenden Erinnerungen und Assoziationen sich in dieser artikulieren. Wie der Blick durch eine geöffnete Tür vergessen lässt, dass die Schwelle noch nicht überschritten ist und auch - solange es Blick gibt - niemals überschritten wird."

 
Mauer, Pigmentdruck auf Bütten, 65 x 90 cm, 2004
 
Doppenfenster I, Pigmentdruck auf Bütten, 48 x 37 cm, 2005
 

PENG! raum für kunst
Pflügersgrundstrasse 22
68169 Mannheim
GoogleMaps


Mittwoch 17:00 - 20:00 Uhr
Samstag 12:00 - 15:00 Uhr

Eröffnungen immer
freitags um 19:00 Uhr


Newsletter-Formular

Newsletter abbestellen?